Die aktuellen Nachrichten sind nach Schuljahren sortiert, dargestellt werden das letzte und das aktuelle Schuljahr. Ältere Beiträge aus den davorliegenden Jahren finden Sie hier im Archiv!

Schuljahr 2017/2018:

 

März 2018: Das Schulamt hat einen neuen Fachlichen Leiter. Der bisherige Schulrat Anton Zenz hat diese Aufgabe übernommen! Wir freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit!

 

Jan. 2018: Seit 1. Januar 2018 gilt das neue SGB IX in überarbeiteter Form! Neben einigen gesetzlichen Änderungen, u. A. Stärkung der Rechte der Schwerbehindertenvertretung, wurden auch in Teilen die Paragraphen neu angeordnet!

 

–> In diesem Zusammenhang: Der auf dieser Seite abgelegte Leitfaden für Schulleitungen wird im Laufe der nächsten Zeit überarbeitet!

 

Nov. 2017: Die bisherige Fachliche Leitung, Frau Alexandra Brumann, verlässt das Staatliche Schulamt der LhSt München und wechselt ins Kultusministerium! Wir danken Frau Brumann für die stets vertrauensvolle Zusammenarbeit und wünschen ihr für ihren weiteren Lebensweg alles Gute! Eine neue Leitung steht noch nicht fest.

 

Sept. 2017: Neues Schuljahr - stundenplanbedingte Änderung! Jetzt auch eine Sprechzeit am Vormittag mit längerer Zeitspanne für Donnerstag  Nähere Infos unter Kontakt und Sprechzeiten!

 

 

Schuljahr 2018/2019:

Juli 2019: Neuer BEM-Leitfaden für den Bereich des Staatsministeriums für Unterricht und Kultus herausgegeben! (BEM = Betriebliches Eingliederungsmanagement) Hier finden Sie den neuen Leitfaden!

 

Mai 2019: Neu - Bayer. Inklusionsrichtlinien lösen mit 1. Juni 2019 die bisherigen Teilhaberichtlinien für schwerbehinderte Beschäftigte im Öffentlichen Dienst des Freistaats Bayern ab! Hier zur BayInkR!

–> Hinweis: Der Leitfaden für Schulleiter wird dahingehend noch überarbeitet, voraussichtlich Ende Sept. Stelle ich die aktuelle Datei online!

 

März 2019:

 

Überarbeitung einzelner Seiten der Webseite:

 

Achtung - Petition zur Änderung der Versorgungsmedizinverordnung online

 

Sicherlich haben Sie bereits mitbekommen, dass die Versorgungsmedizin-Verordnung, auch bekannt als Versorgungsmedizinische Grundsätze, durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales neu gefasst werden. Nach der ersten Entwurfvorlage im Herbst 2018 haben viele Verbände und Initiativen ihre Stellungnahmen mit klarer Veto-Haltung eingereicht. Leider ergeben sich in der Entwurffassung so einige Verschlechterungen für schwerbehinderte Menschen oder jenen, die es eines Tages werden könnten.

 

Frau Oswald-Timmler initiierte die Petition zur Änderung der Versorgungsmedizinverordnung, welche online per Angabe von Name, Vorname und E-Mail-Adresse unterschrieben werden kann. Die Hintergrundinformationen zur Änderung der VersMed-Versordnung und die Petition finden Sie online unter diesem Link –> Hier geht es zur Petition!

 

Nehmen Sie sich einige Minuten Zeit, um sich über die geplanten Änderungen zu informieren. Sofern Sie ebenfalls gegen die mit der Änderung einhergehenden Verschlechterungen  Ihre Unterschrift leisten möchten, nutzen Sie den o. G. Link.

 

Gerne können Sie diese Information auch weitergeben. Bitte achten Sie darauf, dass Sie nur einmal die Petition unterzeichnen dürfen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Schuljahr 2019/2020:

 

 

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich danke Ihnen sehr für Ihr Interesse am Leitfaden. Wie Sie sicherlich gemerkt haben, ist dieser hinsichtlich der Inklusionsrichtlinien noch nicht auf dem aktuellen Stand! Dies wird leider infolge des Arbeitsaufkommens sich noch etwas verzögern! Ich danke für Ihr Verständnis!

 

Sept. 2019: Aus organisatorischen Gründen wird die Donnerstag-Sprechstunde (Telefonsprechstunde!) auf Mittwoch verlegt: Hier finden Sie meine Kontaktdaten und Sprechzeiten!